Marco Rohde

Musikalische Biographie                                       

 

 

mit 18 Jahren Übernahme eines Kinderchores in Dinslaken

 

  1996 Verpflichtung als Korrepetitor an das „Theater Deutschsprachigen Musicals“ nach Oberhausen für die Uraufführung des Musicals „Tarot, Das Musical“
  dem folgte dann die Studioeinspielung des selben Musicals und
die CD Einspielung als Solist in dem Musical „Die Fremde“ für die Musicalmesse in Hannover
  Engagements für die Stella Musicals „Joseph“ in Essen und „Les Misérables“ in Duisburg beendeten hier erstmal die Tätigkeiten im Bereich Musical
  fortan Mitwirkung als Tenor in zahlreichen Konzerten im Bereich Oper, Operette, Musical, sowie weiteren Bühnen und Oratorienwerken, wie der deutschen Erstaufführung des „Liverpool Oratorio“von Paul McCartney zum 25 jährigen Bestehen der Gerhard Mercator Universität Duisburg; der„Carmina Burana“, von Carl Orff, „Messe Breve“, von Charles Gounod“ in der Kaiser- Wilhelm –Gedächtniskirche in Berlin; diversen Messen und zeitgenössischen Vertonungen im In- und Ausland
  es folgte 1997 die Leitung des Kinderchores Hünxe 1996
  regelmäßige Mitwirkung als Tenor und Pianist bei der Konzertreihe „Harmonie der Klassik“, des Kulturamtes der Stadt Voerde
  1998 Leitung des Gemischten Chores „MGV Mülheim Heißen- Holthausen“
  In den Jahren 1997 bis 1999 regelmäßige Vertretung namhafter Organisten in umliegenden Kirchen
  Seit Ostern 1999 Organist in der ev. Kirchengemeinde Drevenack mit der Dorfkirche zu Drevenack und der Kapelle auf dem Lühlerheim
  Im Jahre 2000/ 2001 Einstudierung/ musikalische Leitung und Solobesetzung für die Deutsche Uraufführung des Broadway Musical „Kinder von Eden“ von Stephen Schwartz
  Seit Januar 2001 Leiter des MCH Obrighoven
  Ostern 2001 Solochorbesetzung bei der Aufführung des „Dresdner Requiem“ von Rudolph Mauersberger
  Tenorsolist bei der Aufführung des „TE DEUM“ von Bruckner, sowie der „D- DUR MESSE“ von A. Dvorak unter Regionalkantor W. Schütz im Bistum Essen am 25.11.2001
  am 2./3. Februar 2002 Solistenpart bei der Aufführung der „Messa di gloria“ von G.Puccini mit der Chorgemeinschaft St. Martini Münster in Ibbenbüren und Münster
  ab Februar 2002 Übernahme des Werkschores Pintsch Bamag Dinslaken und des Männerchores Dinslaken
  Im November 2002 Solotenor bei der Jubiläumsveranstaltung 1150 Jahre Stift und Stadt Essen in Mozarts „Requiem“ und Bruckners „Te Deum“ mit den Essener Philharmonikern.
  anlässlich seines 30. Geburtstages im Oktober 2003 Planung,  Einstudierung, Ausführung und Dirigat eines großen Opernkonzertes in Dinslaken mit Männerchören, Gemischtem Chor und Solisten in Begleitung der „Konzertvereinigung Düsseldorf“
  CD- Aufnahmen mit Evergreens von Stolz, de Curtis und Winkler sowie Opern- Operettenarien von Wagner, Lortzing und Zeller.
  seit November 2003 Betreuung des ev- Kirchenchores Hünxe
  im Dezember 2004 großes weihnachtliches Konzert unter Mitwirkung des Tölzer Knabenchores im Willibrordi Dom zu Wesel
  im Februar 2006 Übernahme des Frauenchores "pro musica Voerde"
  Zusammenarbeit als Tenor mit dem aus Rundfunk und Fernsehen bekannten Salonorchester "Die Madämchen" aus Köln
  Mitwirkung als Solotenor beim Jahreskonzert des "Salonorchester Oberhausen" am 30.04.2007 im Ebert Bad Oberhausen
 

im Oktober 2007 Dirigent, Tenor und musikalische Gesamtleitung des Jubiläumskonzertes zum 50. Geburtstag des "Männerchor Dinslaken 1957" mit dem Sinfonieorchester "Konzertvereinigung Düsseldorf" im Genre Oper und Operette.

 

www.rohde-marco.de

Hier finden Sie uns

Cantabile

Frauenchor Buschhausen 1994 e.V.

Dudelerstraße 22

46147 Oberhausen

Kontakt

Chorleiter

Marco Rohde

 

www.rohde-marco.de

cantabile-frauenchor-buschhausencantabile-frauenchor-buschhausen

Unsere Proben sind:

montags

von 19:00 - 20:30 Uhr

 

Probenlokal:

Gaststätte

"Alt-Buschhausen
Lindnerstraße 191
46149 Oberhausen

 

www.alt-buschhausen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© cantabile-oberhausen